Direkt zum Inhalt
Gaming

eSports: Trends & Potenziale

Entwicklungen und Herausforderungen

Die Presse berichtet fast täglich über neue Engagements und Kooperationen von Unternehmen und etablierten Sportclubs im eSports-Umfeld. Ziel der Marktteilnehmer ist die Professionalisierung der Organisationsstrukturen indem bereits bekannte und funktionierende Praktiken sowie Strukturen aus dem klassischen Sport angewendet werden. Hiervon profitieren alle Parteien gleichermaßen.

Viele eSports-Fans spielen nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern haben sich in professionellen Teams organisiert. Viele Teams spielen auf höchstem Leistungsniveau bei Turnieren professioneller Veranstalter, bei denen es um hohe Preisgelder geht. Durch die Übertragung der Turniere auf verschiedensten Medien, wie z.B. Twitch, vollzieht sich die Entwicklung hin zu einer völlig neuen Zuschauersportart. Vergleicht man dies mit den klassischen Sportarten, so stehen auch hier inzwischen die Fans und Zuschauer im Fokus.

Um die Entwicklungen und Potenziale aufzuzeigen, finden Sie nachfolgend die wichtigsten Fakten aus dem Report ESPORTS: TRENDS & POTENZIALE von Nielsen Sports. Der Report bietet überdies viele valide Daten und zeigt den Status quo sowie die Entwicklungspotenziale der eSports-Industrie in Deutschland. Basis des Reports ist eine repräsentative Marktforschungsstudie, welche die aus Sicht des eSports-Marktes in Deutschland wichtigsten Segmente in den Fokus legt. Im Folgenden sind einige Kernergebnisse der Studie zusammengefasst.

Gaming

ESPORTS: TRENDS & POTENZIALE

  1. Zielgruppen im Fokus: 23 % der befragten Deutschen interessieren sich für eSports
  2. Teams und Clans: bereits 3 von 10 der bekanntesten Teams sind die eSports-Ableger von Profifußball-Clubs
  3. Events: 62 % der Befragten wollen zukünftig ein eSport-Event besuchen
  4. Medien: 55 % der Befragten nutzen Youtube / Youtube-Gaming um eSports-Events online anzuschauen
  5. Sponsoring: 62 % der Befragten stimmen zu, dass Sponsoren von eSports-Events an Attraktivität gewinnen
Nielsen Sports

Fazit und Ausblick

Die Entwicklungen in der eSports-Branche sind durch hohe Wachstums- und Umsatzprognosen gekennzeichnet. Ein riesiger weltweiter Markt mit verschiedenen Teilbereichen und Nutznießern hat sich in den letzten Jahren entwickelt und die Tendenz hält weiter an.

Spannende Themenfelder, mit denen sich der eSports-Markt beschäftigten wird, sind folgende:

  • Diskussion der Fragestellung: Ist eSport tatsächlich ein Sport?
  • Welchen Einfluss haben Influencer und wie wird deren „Marktwert“ ermittelt,
  • Wie entwickeln sich die Ausgaben im Sponsoring auch im Vergleich zu anderen Sportarten?
  • Welche Medien profitieren vom Boom?
  • Gelingt es Publishern weiterhin weltweit erfolgreiche Verkaufsschlager zu produzieren?
  • Wie entwickelt sich der Einfluss der Marktteilnehmer?
  • Wie gestaltet sich der Einstieg der etablierten Sportclubs?

Die Entwicklung des eSports-Marktes bleibt spannend und es ist festzustellen, dass eSports keinen kurzzeitigen Hype, sondern eher eine nachhaltige Entwicklung darstellt. eSports wird strukturell und wirtschaftlich professioneller und sich zu einer der Top-Sportarten weltweit entwickeln.

Um keine Entwicklung zu verpassen ist das Innosure.me-Team am 22.08.2019 beim Rheinland-Pitch eSports Special Cologne vertreten, um einige Startup Pitches sowie Erfolgsgeschichten der eSports-Industrie zu hören.