Direkt zum Inhalt
Musik

Instrumenten-Schutz

Sie wollen doch nur spielen!

Sie haben sich endlich Ihr Wunsch-Instrument geleistet, von dem Sie schon lange träumen. Stolz üben Sie darauf – und plötzlich geht es kaputt. Alles vorbei, das war’s mit der großen Karriere? 

Nicht mit uns! Der Instrumenten-Schutz schützt Sie finanziell vor Reparaturkosten und sogar bei Diebstahl. Oder musizieren Sie tatsächlich beruflich? Dann ist auch Ihr Gagenausfall abgesichert. Auf Wunsch bekommen Sie von uns ein Ersatzinstrument gezahlt. Also: Ob im kleinen oder großen Rahmen – die Party kann steigen!

Jetzt berechnen

Ihre Sicherheiten

  • Reparaturkosten, wenn Ihr Instrument keinen Ton mehr von sich gibt
  • Übernahme der Mietkosten für ein Ersatzinstrument
  • Erstattung des Gagenausfalls
  • Schutz am Folgetag nach Abschluss und Zahlung
  • Geldentschädigung im Totalschadenfall
  • Geldentschädigung bei Diebstahl oder Raub

Leistungen

Reparaturkosten bis zur Höhe der Versicherungssumme (maximal € 10.000)
Finanzielle Entschädigung bei Totalschaden in Höhe der Versicherungssumme (maximal € 10.000)
Finanzielle Entschädigung bei Diebstahl oder Raub in Höhe der Versicherungssumme (maximal € 10.000)
Übernahme der sonstigen Kosten bis zur Höhe der Versicherungssumme (maximal € 10.000)
Mietkosten für ein gleichwertiges Ersatzinstrument bis zu 7 Tage und € 50 pro Tag
Erstattung des Gagenausfalls bis € 200
Weltweiter Schutz
Kein Selbstbehalt
Versicherte Instrumente bis zu 1 Jahr alt und einem Kaufpreis von € 10.000
Vertragslaufzeit 1 Jahr

    Prämie der Versicherung

    Vertragsdokumente

    FAQ - Häufig gestellte Fragen

    Der Instrumenten-Schutz sichert die in Ihrem Versicherungsschein genannten Musikinstrumente inklusive des beim Kauf mitgelieferten Originalzubehörs sowie das sonstige bezeichnete Musikzubehör ab. Versichert werden können Instrumente bis zu einem Kaufpreis von 10.000 Euro für den privaten oder den beruflichen Gebrauch. Instrumente, die gewerblich genutzt werden (z.B. gewerbsmäßige Vermietung), sind nicht versicherbar.

    Bei Vertragsabschluss können die Instrumente bis zu einem Jahr alt sein. Der Schutz gilt weltweit.

    Die Versicherungssumme ist der von Ihnen gezahlte Kaufpreis.

    Der Versicherungsschutz beginnt am Folgetag nach Abschluss des Vertrages, wenn der Beitrag rechtzeitig und vollständig gezahlt ist. Sie erhalten Leistungen, wenn Ihr versichertes Instrument durch ein unvorhergesehenes Ereignis beschädigt oder zerstört wird oder wenn es durch Raub bzw. Diebstahl abhandenkommt. Die Leistungen sind fällig mit der Beendigung der zur Feststellung des Versicherungsfalls und des Umfangs der Leistungen notwendigen Erhebungen.

    • Wenn Ihr versichertes Instrument beschädigt ist, übernehmen wir die notwendigen Reparaturkosten zur Wiederherstellung des früheren betriebsbereiten Zustandes bis zur Höhe der Versicherungssumme. Bei Bedarf übernehmen wir zusätzlich für die Dauer der Reparatur die Mietkosten für ein gleichwertiges Ersatzinstrument – bis zu 7 Tage und 50 Euro pro Tag.
    • Bei einem Totalschaden bzw. versicherten Abhandenkommen durch Diebstahl oder Raub erhalten Sie eine finanzielle Entschädigung in Höhe der Versicherungssumme. Ein Totalschaden liegt vor, wenn die Reparaturkosten die Versicherungssumme übersteigen oder eine Reparatur nicht mehr möglich ist.
    • Zusätzlich übernehmen wir die Ihnen im Zusammenhang mit dem Versicherungsfall entstandenen notwendigen sonstigen Kosten (z.B. Schadenminderungs- und Schadenabwendungskosten), ebenfalls bis zur Höhe der Versicherungssumme.
    • Wir erstatten Ihnen außerdem je Versicherungsfall einen entstandenen vertraglich vereinbarten Gagenausfall bis zu 200 Euro.

    Der Versicherungsschutz endet automatisch nach 12 Monaten.

    Nicht versichert sind u.a.

    • Schäden, die nicht die Funktionsfähigkeit des versicherten Instruments beeinträchtigen, wie z.B. Schrammen und Schäden an der Lackierung.
    • Abnutzung und Verschleiß.
    • Schäden oder Störung am versicherten Gerät, die durch Reinigung behoben werden können, z.B. Verschmutzung oder Verstopfung.
    • Schäden, die durch nicht fachgerechte Reparaturen, Eingriffe, nachträgliche Einbauten, Um- bzw. Aufrüstungen oder Reinigung entstanden sind.
    • Verlieren, Stehen- oder Liegenlassen des versicherten Instruments.

    Informieren Sie uns bitte umgehend über den Eintritt des Schadens über Ihr Kundenlogin auf www.innosure.me – spätestens innerhalb von 14 Tagen. Schäden durch strafbare Handlungen (z.B. bei Diebstahl) müssen Sie unverzüglich bei der zuständigen Polizeidienststelle anzeigen. Wir benötigen dann die polizeiliche Bestätigung der Anzeige einschließlich der Angaben zum betroffenen versicherten Instrument.

    Sie müssen nach Möglichkeit für die Abwendung oder Minderung des Schadens sorgen und dabei unsere Weisungen befolgen. Außerdem müssen Sie uns jede Auskunft erteilen und alle Nachweise einreichen, die zur Feststellung des Versicherungsfalls, der Leistungspflicht oder des Leistungsumfangs erforderlich sind. Soweit für das versicherte Instrument aus einem anderen Vertrag (z.B. einer Hausratversicherung) Versicherungsschutz besteht, müssen Sie uns alle Informationen geben, die Ihnen über den anderen Vertrag bekannt sind.